1. November

Freitag          20:00 Uhr

Bürgerhaus St. Stephan

Ausstellungseröffnung
„Kleine Künstler – große Werke“
Griesheimer Kulturverein präsentiert von vier jungen Künstlern Bilder, die in eigenen unverwechselbaren Stilen entstanden sind. Kian Nazemi (8 J.), Olivia Schreiner (11 J.), Lotte Anhalt (13 J.), Selina Nedjat (5 J.) und die Malkursleiterin Lena Westenberger freuen sich auf viele Besucher. – der Eintritt ist frei –

Info bei Lena Westenberger: lenawesten@googlemail.com

Öffnungszeiten: 2.11, 3.11, 9.11, 10.11. von 15:00 – 17:00 Uhr

 

8. November

Freitag          17:00 Uhr

Haus Waldeck – Foyer und
Pavillon

Finissage „Frieden ist..."
Die Finissage der Ausstellung „Frieden ist…"  im Haus Waldeck. Die

Schriftstellerin Anette Welp und die Musikerin Susanne Landscron bereichern die Finissage mit Worten und Klängen.

Info bei Beate Koslowski: 06152 8554040 und 0160 4337811

 

29. November

Freitag          20:00 Uhr

Bürgerhaus St. Stephan

Ausstellungseröffnung „EXISTENZ“
Der Kunst-Leistungskurs der GHS Griesheim präsentiert eine Ausstellung mit Vernissage im Bürgerhaus zum Thema Existenz und versucht mit über 17 individuellen Werken der Schüler dem Betrachter das existieren wieder deutlich zu machen. Ob Collage, Video-Clip, Zeichnung oder Skulptur – die Schüler hatten die freie Wahl und konnten sich kreativ komplett frei ausleben.

Info bei Lena Westenberger: lenawesten@googlemail.com

Öffnungszeiten 16.11, 17.11, 23.11, 24.11 jeweils von 15:00 – 17:00 Uhr. – der Eintritt ist frei –

 

5. Dezember

Donnerstag 19:00 Uhr

Haus Waldeck – Foyer und
Pavillon

Ausstellungseröffnung
„Reiner Z: Frederics Journey"
Ein musikalisches Märchen von Mäusen und Menschen.

In 24 Bildern und Songs führt der Singer-Songwriter und Grafiker Reiner Z durch eine märchenhafte Fantasiewelt. Der Mäuserich Frederic lernt bei seinen Abenteuern auch die Menschen kennen und rettet schließlich mit seinen Erzählungen die ganze Mäusefamilie.

Die von Lionnis fast gleichnamigen Kinderbuch inspirierte Story bietet eine Reihe von zeitkritischen Anspielungen, die zum Teil an Saint-Exupérys kleinen Prinzen erinnern. Mit seinen Grafiken und Texten geht der Künstler allerdings ganz neue Wege. Im Rahmen der Vernissage trägt er eine Auswahl seiner Songs vor.

Info bei Lena Westenberger: lenawesten@googlemail.com